Weiterführende Informationen

Hier präsentieren wir Ihnen eine kleine Auswahl von Seiten die sich mit dem Thema WHO, Agenda 2030 etc. intensiv beschäftigen. Die Auswahl ist keinesfalls abschliessend und es gibt sicher noch mehr gute Foren, Vereine etc. die sich mit dieser komplexen Sachlage beschäftigen. Stöbern Sie selber und machen Sie sich auf die Reise.

Von Auf 1TV

Dr. Maria Hubmer-Mogg und Philipp Kruse: WHO hebelt Nationalrecht aus! 🔥📣

Was jeder über die WHO wissen muss!

 2024: „Hybrider Krieg gegen die Menschheit! Doch: Unsere Chance ist die Aufklärung!“ 

 Massive Menschenrechtsverletzungen! Juristin Dr. Pfeil bekämpft WHO-Verträge 


Von Hoch 2TV

 Philipp Kruse: «Man muss mit Leuten, die die Demokratie abschaffen wollen, hart ins Gericht gehen» 

 Philipp Kruse: «Die angepassten WHO-Gesundheitsvorschriften deaktivieren unseren Rechtsstaat»

 Ao. Univ-Prof. Dr. Michael Geistlinger zu den neuen WHO-Standards für die Sexualaufklärung 


Diverse Informationen aus verschiedenen Kanälen

 Philipp Kruse: «Schützen wir uns, unsere Kinder und unsere Demokratie vor der WHO!» 

Bürger für Bürger - WHO Machtausbau - Rechtsanwalt Philipp Kruse

Renate Holzeisen, VITA "Anfrage zu Neue WHO-Verträge"

Die Pläne der Weltgesundheitsorganisation WHO unter dem Deckmantel der „Gesundheitssicherheit

Der erste WHO-Chef macht keinen Hehl aus antidemokratischen Plänen der Organisation | Norbert Häring

Mit gutem Beispiel voran: Fürstentum Liechtenstein befasst sich kritisch mit WHO-Abkommen

Ausgezeichnete Sammlung von WHO-Originaldokumenten (Vertragsentwürfe Engl. und Dt.) mitsamt weiterführenden Erläuterungen, zusammengestellt vom Aktionsbündnis Freie Schweiz 

Erderwärmung - Realität, Irrtum oder Lüge? - Vortrag von Prof. Dr. Werner Kirstein

Gerhard Wisnewski - Die Klima-Lüge (re-up)

Markus Fiedler: Klimawandeln – Auf den Spuren menschengemachter Desinformation

Geschichte der WHO: Kritische Betrachtung der Leistungen

UN-Agenda 2030 (Das trojanische Pferd!)

WHO-Verträge: Die Fristen sind definitiv verpasst


Hier noch den Hinweis zu dem grossen WHO Symposium von Public eye on Science vom 24. April 2024.